PROJEKTEINS IM PROFIL

WERDE EINS.

Die Digitalisierung stellt Hersteller, Marken und Handel vor neue Herausforderungen. Als Technologieunternehmen bieten wir unseren Kunden effiziente Lösungen für die Digitalisierung von Handel, Vertrieb und Beschaffung.

UNSER TEAM

EINS MIT DER AUFGABE.

45
Mitarbeiter

>15 Jahre 
Erfahrung

>70%
Entwickler

100%
agile Prozesse

UNSERE PHILOSOPHIE

EINS MIT DEM KUNDEN.

Die Welt um uns herum ist in stetem Wandel. Die Geschwindigkeit gesellschaftlicher Entwicklungen nimmt zu. Strategien gleichen Wetten auf die Zukunft. Die Herausforderung von Unternehmen ist es, die schnelle Anpassungsfähigkeit mit Fokus auf das eigene Geschäftsmodell nachhaltig sicherzustellen.
Persönliches Engagement und technologische Neugier stecken in unserer DNA. Wir geben unseren Kunden mit unseren Lösungen die geschäftskritischen Fähigkeiten und technologische Orientierungen. Wir sehen uns in diesem Kontext nicht als externer Lösungsanbieter, sondern als vertrauter und verlässlicher Begleiter. Unser Anspruch ist es, gemeinsam mit unseren Kunden Nummer Eins zu sein.

"Mit unserem Produkt ONE EXPERIENCE stellen wir eine innovative Best of Breed-Technologie für den digitalen Kundenzugang bereit. Dank unserer Herkunft als führender, technischer Dienstleister und Digitalisierungsberater überzeugen wir branchenübergreifend durch unsere zukunftsweisenden Softwarelösungen. Unsere Ansätze ermöglichen integrierte Kundenerlebnisse, die begeistern."

 

Marcel Führer (CEO)

UNSER MANAGEMENT

EINS MIT DEM TEAM.

01558_Projekteins_August2020

Marcel Führer

Gründer und Visionär der Projekteins ist der CEO und Geschäftsführende Gesellschafter Marcel Führer.
Als Betriebswirt, Handelsexperte und Seriengründer verantwortet er die strategische Unternehmensentwicklung und das Innovationsmanagement. Durch seine Aktivitäten in Wirtschaftsverbänden und als Frühphasen-Investor kann er auf ein ausgezeichnetes Netzwerk zurückgreifen. Vor Gründung der Projekteins war er in internationalen Handelsunternehmen tätig. Mit großer Leidenschaft vermittelt er als Führungskraft und Innovationstreiber seine Erfahrungen bei Gründung und Entwicklung von Unternehmen.

XING-Logo-weiß   LI-In

Ingo Hagemann

Das operative Tagesgeschäft der Projekteins verantwortet der COO und Geschäftsführende Gesellschafter Ingo Hagemann.
Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Business Development des Vertriebs und aller Geschäftsprozesse, die Produkt und Dienstleistung betreffen. Als erfahrener Entwickler, Projektmanager und Unternehmer kann er auf ein breites, technologisches Verständnis und Hintergrundwissen zurückgreifen. Mit besonderem Blick auf die Digitalisierung im B2B-Bereich agiert er als engagierter und zuverlässiger Experte für Beschaffungs- und Vertriebsdigitalisierung. 2007 gründete er eine E-Commerce-Agentur, die er bis zu seinem Eintritt bei der Projekteins weiterentwickelte.

XING-Logo-weiß   LI-In

01371_Projekteins_August2020
02019_Projekteins_August2020

Alexander Buhler

Alexander Buhler ist als CTO für die technologische Ausrichtung des Unternehmens und die Qualität der Softwareprodukte verantwortlich.
Der Autodidakt entwickelte seine Begeisterung für Technologie über ein Jahrzehnt in tiefgreifendes Wissen über Software, Entwicklungsprozesse und technische Architekturen. Sein interdisziplinäres Repertoire bringt der Generalist heute "hands-on" in sämtlichen Konzeptions- und Entwicklungsphasen ein. Dabei engagiert sich der überzeugte Befürworter lateraler Führung als Mentor für eine offene und gemeinschaftliche Unternehmenskultur.

XING-Logo-weiß   LI-In

UNSERE MISSION FÜR B2B

EINS MIT DEM MITTELSTAND.

Projekteins wandelt sich von einer Digitalagentur zu einem Lösungsanbieter für B2B-E-Commerce. Damit verschiebt sich auch der Fokus im Marketing, im Vertrieb wie auch in der Produktentwicklung auf B2B-Mittelstandsunternehmen. Für uns sind im Mittelstand sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch führende Mittelständler, die konzernartige Größen erreichen, zusammengefasst. Wir bekennen uns zum Mittelstand.

Unser eigenes Produkt ist die Middleware ONE EXPERIENCE B2B zur Integration von ERP- und B2B-Onlineshop-Systemen. Unseren Kunden bieten wir Lösungspakete aus einer spezifischen ERP-Integration auf Basis unserer Middleware, einer Onlineshop-Lösung auf Basis eines erweiterten Onlineshop-Systems OXID eShop und Dienstleistungen an.

 

Purpose – Sinn und Zweck unserer Arbeit

Wir müssen und wollen gemeinsam wirtschaftlich erfolgreich sein. Umsatz machen. Das ist allerdings ein sehr austauschbares Motiv für Unternehmen und eher eine Notwendigkeit.

Der Purpose, also der Sinn und Zweck, hinter unseren Produkten und Lösungen für B2B-Unternehmen ist, die Wirtschaftskraft und den Wohlstand vor unserer Haustür im D-A-CH-Raum und in Europa für uns und unsere Nachkommen zu sichern.

Der gesamtwirtschaftliche Einfluss der großen GAFAM- und Tech-Unternehmen aus den USA und Asien haben stark zugenommen. Gerade in Europa und Deutschland fragt man sich, welche Bedeutung hat diese Entwicklung der internationalen Plattformunternehmen auf unsere Wirtschaftskraft und unseren Wohlstand?

Wir alle haben ein Interesse daran, nachhaltige Arbeitsplätze bei Unternehmen vor unserer Haustür zu bewahren und zu schaffen. Viele dieser Unternehmen sind B2B-Unternehmen, die sich durch ihre Leistungsfähigkeit stetig an den internationalen Märkten behaupten. Ein Teil dieser Leistungsfähigkeit ist beispielsweise Produktinnovation, ein anderer Teil ist zunehmend die Digitalisierung.

Indem wir mit ONE EXPERIENCE B2B günstige und effektive Werkzeuge für den digitalen Vertrieb bereitstellen, helfen wir kleinen und mittelgroßen B2B-Unternehmen, das eigene Geschäftsmodell, insbesondere den eigenen Kundenzugang, zu verbessern. Wir glauben, dass wir das besonders gut erreichen können durch Standardisierung für günstige Lösungen und durch schlüsselfertige ERP-Integration für effektive Lösungen.

B2B-Unternehmen im deutschsprachigen und europäischen Raum können sich mit unseren günstigen und effektiven Lösungen auf die Verbesserung des eigenen Kundenzugangs zu Bestands- und Neukunden fokussieren, was in Zukunft durch Wettbewerb (Innovation, Kundenerwartung) und Marketingkomplexität (Reichweite, Personal) sowohl in Hinsicht auf die Bindung von Bestandskunden als auch auf die Akquise von Neukunden anspruchsvoller werden wird.

 

Vision – was wollen wir erreichen

Die Vision ist, möglichst viele kleine und mittelgroße Hersteller, Distributoren und Großhändler im deutschsprachigen Raum und perspektivisch auch Europa mit ihren jeweiligen ERP-Systemen zu befähigen, schnell und einfach in den digitalen Vertrieb zu starten. Digitaler Vertrieb bedeutet vor allem E-Commerce und Service.

Wir bei Projekteins unterstützen kleine und mittelgroße Hersteller, Distributoren und Großhändler in Deutschland und Europa im Vertrieb, damit sich diese im Wettbewerb behaupten können und es weiterhin gute Arbeitsplätze hier gibt.

 

Wir sind Mittelstand!